Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Ammoniak-Räuchern: Das Geheimnis hinter der faszinierenden Massivholzveredlung

Massivholz Veredlung- Ammoniak Räuchern. Durch eine alte Technik das Massivholz in der Farbe einzigartig verändern.
Ammoniak

Ammoniak-Räuchern: Das Geheimnis hinter der faszinierenden Massivholzveredlung

Grund Informationen:

Massivholz ist ein zeitloses und vielseitiges Material, das seit Jahrhunderten in den verschiedensten Bereichen eingesetzt wird. Neben seiner natürlichen Robustheit und Schönheit gibt es weiter Möglichkeiten Massivholz zu veredeln und eine einzigartige Ästhetik zu erzielen. Eine solche Techniken ist das Ammoniak-Räuchern.

Ursprung:

Wie kommt man dazu Holz mit Ammoniak zu behandeln? Um die Frage zu beantworten, gehen wir ein paar Jahrhunderte zurück. Früher war es normal, dass Mensch und Vieh unter einem Dach wohnten.
Dadurch hatten die Möbel und Balken, welche primär aus Eiche bestanden, einen direkten Kontakt zu dem Vieh. Die Ammoniakgase aus den tierischen Ausscheidung verursachten eine Verfärbung des Eichenholzes. Das geräucherte Holz hatte eine auffällig lange Lebenszeit, weil es durch das Ammoniak UV-beständiger, weniger spröde und widerstandsfähiger gegen Insekt- und Pilzbefall war.
Weil die Menschen das beobachtet haben fingen sie gezielt an das Massivholz in den Ställen zu lagern- das Ammoniak– Räuchern wurde geboren.

Diese traditionelle Technik bietet eine Reihe von Vorteilen:

  1. Einzigartige Optik: Die Gerbsäure in dem Massivholz reagiert mit dem Ammoniak, da die Gerbsäure nicht überall gleich stark vertreten ist bildet sich eine einzigartige Maserung. Dadurch erhält jedes Stück Holz eine individuelle und natürliche Note.
  2. Erhöhte Widerstandsfähigkeit: Die Lebensdauer der Holzprodukte wird verlängert. Durch die Reaktion der Holzinhaltsstoffe (Harz etc.) mit dem Ammoniak bilden sich alterungs- und lichtstabile Salze. Des Weiteren ist es UV und Feuchtigkeit beständiger und widerstandsfähiger gegen Insekt- und Pilzbefall.
  3. Natürlicher Prozess: Ammoniak-Räuchern ist eine umweltfreundliche Methode, die keine schädlichen Chemikalien erfordert. Es hinterlässt keine schädlichen Rückstände oder ähnliches.
  4. Besondere Atmosphäre: Die dunkle Verfärbung und das markante Aussehen verleihen dem Massivholz zeitlose Eleganz. Außerdem wird die Holz Struktur betont und jedes Stück wird individuell durch die Gerbsäure geprägt.

 

Die richtige Massivholzauswahl für das natürliche Ammoniak-Räuchern: Ein Schlüssel zur Perfektion!

Einer der entscheidenden Faktoren, die über den Erfolg der traditionellen Methode entscheidet, ist die sorgfältige Auswahl des Holzes! Je nach Holzart und Zustand des Holzes können unterschiedliche Ergebnisse erzielt werden.

Die Wichtigkeit der Holzstruktur:

Hölzer mit einer offenen Porenstruktur, wie zum Beispiel Eiche oder Esche, nehmen die Ammoniakgase tiefer auf, dass führt zu einer intensiven Verfärbung und Maserung. Massivholz mit einer eher geschlossenen Porenstruktur, wie zum Beispiel Ahorn, neigt eher dazu eine subtilere Farbveränderung zu haben.

Die Bedeutung der Holzfeuchte:

Auch die Feuchtigkeit des verwendeten Holzes ist nicht zu unterschätzen! Frisches, also noch absolut feuchtes Holz ist für das Räuchern ungeeignet. Durch die Feuchtigkeit kann es zu Schwierigkeiten in der Reaktion mit dem Ammoniak kommen, zum Beispiel zur einer ungleichmäßige Verfärbung. Daher ist es ratsam, Holz mit einer angemessenen Holzfeuchte zu benutzen.
Mehr zu dem Thema Holzfeuchte findest du hier.

Die Gerbsäure (Tannine):

Der Gerbsäure Anteil in dem verwendeten Holz ist entscheidend für die Reaktionsstärke. Die Gerbsäure reagiert mit dem Ammoniak, also ist es wichtig, dass man nur Hölzer benutz, die auch einen gewissen Anteil an Gerbsäure haben. Besonders gut dafür ist unsere heimische Eichenart. Die Eiche ist das meistverwendete Holz fürs Räuchern, sie reagiert sehr stark mit dem Ammoniak und es fast eine schwarze Verfärbung möglich.

Unser Verfahren:

Das Ammoniak-Räuchern ist ein Prozess, bei dem Massivholz in einer geschlossenen & Luftdichten Kammer platziert wird und Ammoniakgase freigesetzt werden. Die Ammoniakgase reagieren mit der Gerbsäure in dem Massivholz und es kommt zur einer einzigartigen Farbveränderung.
  1. Vorbereitung des Massivholzes: Das trockene Holz sollte bereits die fertigen Wunschmaße haben und die Oberflächenbehandlung, bis auf das Ölen, sollte auch schon abgeschlossen sein. Nachträgliches Schleifen würde eine unregelmäßige Farbintensität bewirken.
  2. Ammoniak-Kammer: Die vorbereiteten Holzstücke werden in eine abgeschlossene Kammer gelegt, in der Ammoniakdämpfe freigesetzt werden. Es ist wichtig, dass die Kammer gut abgedichtet ist, um ein Entweichen der Gase zu verhindern und eine erfolgreiche Räucherung zu gewährleisten.
  3. Reaktionszeit: Die Holzstücke verbleiben in der Ammoniak-Kammer für eine bestimmte Zeit, je nach gewünschter Farbgebung und Intensität. Während dieser Reaktionszeit nimmt das Holz die Ammoniakgase auf und die chemische Veränderung beginnt.
  4. Belüftung: Nach der gewünschten Räucherzeit muss das Wohnaccessoire ein wenig Lüften, damit die restlichen Ammoniakgase aus dem Holz gehen.
  5. Pflege von Räucherholzprodukten: Die Pflege der geräucherten Holzprodukte unterscheidet sich nicht besonders zu anderen Produkten. Wenn du dich an die Pflegeanleitung in unserem anderen Blockeintrag hältst, kann nichts schiefgehen!
Tipp: Bei geräucherten Oberflächen weites gehend auf das Schleifen verzichten, weil es dann zu einer Farbveränderung kommen kann.

Fazit

Das Ammoniak-Räuchern ist eine faszinierende Technik, die Wohnaccessoires eine natürliche Eleganz verleiht! Es ist schön, so ein altes und traditionelles Verfahren zu benutzten, um einzigartige und langlebige Möbelstücke zu erschaffen. Die dunkle Farbe und spezielle Maserung machen jedes einzelne Stück zu einem Kunstwerk und zu einem absoluten Unikat.
Entdecke die Holzveredlung bei uns im Shop und bring die zeitlose Schönheit von Massivholz in Dein Zuhause!

Read more

Holz Politur für Massivholz, Tipps & Tricks für die Pflege. Holzwachs & Holzöl für den doppelten Schutz. Lebensmittelecht und Bio
Holz Politur

Unsere Pflegeanleitung für Schneid- & Servierbretter

Optimale Pflege für Dein Massivholzbrett: Reinige es nach Gebrauch mit heißem Wasser, besonders nach dem Schneiden von Fleisch. Vermeide die Spülmaschine und übermäßige Hitze. Bei der Trocknung bea...

Weiterlesen
Die elegante Massivholz Stehlampe – ein einzigartiges Design, das Funktionalität mit Ästhetik verbindet. Die geschwungene Form verleiht Deinem Raum eine moderne Note, während das hochwertige Massivholz eine warme Atmosphäre schafft.
Einzigartig

Handwerkskunst in Perfektion: Die Formverleimung für gebogene Lampen

Erlebe die Kunst der Formverleimung bei SpeicherArt! Tauche ein in die Welt handgefertigter, gebogener Stehlampen aus nachhaltigem Massivholz. Entdecke die Faszination dieser traditionellen Handwer...

Weiterlesen